§ 15 Vorstand
  1. Der Vorstand besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Kassenwart, dem Schriftführer, dem Sportwart, dem Jugendwart und zwei Vorstandsmitgliedern mit besonderen Aufgaben.
  2. Der Vorstand wird von der ordentlichen Mitgliederversammlung grundsätzlich für den Zeitraum von zwei Jahren gewählt. Wiederwahl ist zulässig.
  3. Zwei Mitglieder des Vorstandes, darunter der 1. Vorsitzende oder der 2. Vorsitzende vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich (Vorstand im Sinne von § 26 BGB). Der Vorstand leitet die Geschäfte des Vereins und erledigt alle Verwaltungsangelegenheiten.
  4. Der Vorstand hält seine Sitzungen nach Bedarf ab. Er ist beschlußfähig, wenn mindestens fünf Vorstandsmitglieder anwesend sind. Beschlüsse werden grundsätzlich mit einfacher Mehrheit gefaßt. Bei Stimmengleichheit entscheidet der Vorsitzende. Wichtige Beschlüsse und Ergebnisse von Vorstandssitzungen sind am „Schwarzen Brett“ zu veröffentlichen.
  5. Der Vorstand nimmt Ersatzwahlen für die während der Wahlperiode ausscheidenden Vorstandsmitglieder mit 2/3 Mehrheit vor.
  6. Der Vorstand bleibt solange im Amt, bis ein neuer Vorstand ordnungsgemäß gewählt worden ist.
§ 16 Kassenprüfer

Aufgabe von zwei Kassenprüfern, die in der ordentlichen Mitgliederversammlung gewählt werden, ist die rechnerische Prüfung des Jahresabschlusses. Die Amtsperiode beträgt ein Jahr. Wiederwahl ist nur einmal möglich. Ein Vorstandsmitglied kann nicht gleichzeitig Kassenprüfer sein.

§ 17 Ausschüsse

Der Vorstand kann für bestimmte Arbeitsgebiete des Vereins Ausschüsse bilden, die nach seinen Weisungen die ihnen übertragenen Aufgaben zu erfüllen haben.

§ 18 Änderung gler Satzung

Satzungsänderungen können nur mit 2/3 Mehrheit der erschienenen stimmberechtigten Mitglieder von der Vereinsversammlung beschlossen werden.

§ 19 Auflösung des Vereins

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zweckes fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Biedenkopf, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 2 der Satzung zu verwenden hat.

Im Übrigen gelten bei der Auflösung des Tennisclubs Biedenkopfe. V. die gesetzlichen Bestimmungen.